Klimaschutz – Ein Sündenfall hat närrisches Jubiläum!

Am 11. Tag im 11. Monat um exakt 11.11 Uhr wird im Rheinland
traditionell die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Der Hauptzweck der 5.
Jahreszeit dient der allgemeinen Klimapflege, um gestörte klimatische
Neigungsverhältnisse wieder ins rechte Lot zu bringen und mit Humor,
Spaß, Witz und Tollerei zu entkrampfen. Klima heißt Neigung, und was ist
schöner, als seinen Neigungen freien Lauf zu lassen und mit seinen
Mitmenschen zu feiern und Klamauk zu machen? Politik wie Politiker
werden insbesondere ins närrische Visier genommen, denn sie betreiben,
um in der Gunst der Wähler besonders hoch im Rang zu stehen, eine ganz
besondere Art der Klimapflege. Sie erklären ihren Egoismus als dem
Gemeinwohl dienlich und buhlen um Neigungen. Sie machen trickreich die
unmöglichsten Versprechungen, nur um Wähler an sich zu binden, sich
geneigt zu machen und ihre Klimagunst  zu erheischen. Sie haben aber
auch nach erfolgten Wahlen das kürzeste Gedächtnis und können sich wie
gewöhnlich nicht an ihr „dummes Geschwätz“ von gestern erinnern.

Ganzer Beitrag unter: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/11/28/klimaschutz-ein-sundenfall-hat-narrisches-jubilaum/


Tags: Klima CO2 Lügen Märchen Klimaveränderung 

5203 Views

Blogarchiv

 

Sonnenstudio Solarium Jetzt & heute Frauenfeld

Sonnenstudio Jetzt & heute – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

täglich offen von 8.00 bis 21.30 Uhr