Wie schaffen wir es dass 2013 besser wird?

Wir müssen zusammenstehen wie diese Ameisen, es ist viertelnachzwölf, wir müssen diese wahnsinnigen die unser System beherrschen und vorgeben stoppen bevor sie uns ganz vergiften und versklaven!

http://www.youtube.com/watch?v=Jnw59NkhGVg&feature=youtu.be&t=56m41s


5040 Views

 


Tags: Mobilfunk Handy Gesundheit Smartphone Strahlen Krebs 

5576 Views

 

Bester Video und Beweis für Chemtrails!!

http://www.youtube.com/watch?v=POMot2NRfBk

Hier noch sehr gute & detailreiche Infos zum Thema WANN & WIE
entstehen normale Kondesien & zur Tatsache dass ein gravierender
Großteil der Streifen NICHTS mit normal zu tun haben


Tags: Chemtrails Wetter Gesundheit Gift 

5786 Views

 

2013

Das kommende Jahr wird vermutlich turbulent. Da wird es manch finstere
Stunde geben, aber die dunkelste Stunde ist immer die kurz vor
Sonnenaufgang. Am Ende eines jeden Tunnels ist Licht. Aber wir dürfen
nicht aufhören, unsere Wünsche deutlich zu formulieren, unsere Stimmen
– und wenn nötig auch unsere Fäuste – zu erheben und die Veränderungen
aktiv mitzubestimmen. Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Wir alle
müssen den Druck auf unsere Politiker, auf Banken und Zentralbanken
erhöhen! Wir haben sie bereits in der Ringecke festgenagelt. Jetzt
dürfen wir nicht mehr locker lassen. Die Wahrheit muss ans Licht
kommen! Die Lügen müssen ein Ende haben! Die Wirtschaft muss dem
Menschen dienen und nicht umgekehrt! Goldene Zeiten oder immer
währende Finsternis? Wir haben es NOCH in der Hand. Wir müssen
gemeinsam dran bleiben!


Tags: 2013 Zukunft Politik Freiheit Leben Wissen Wirtschaft Menschen Wahrheit Jahr 

5939 Views

 

Was das Solarium in den einzelnen Jahreszeiten bewirkt!

Was das Solarium in den einzelnen Jahreszeiten bewirkt !

Auch im Winter kann man sich mit Sonnenstrahlen im Solarium versorgen.
Der Vorteil gegenüber der Natursonne bei einem Solarium ist, dass es
keinen starken Schwankungen unterliegt und dass man die Besonnung
genau und individuell dosieren kann.

Solarium im Frühjahr
• gegen Frühjahrsmüdigkeit
• Vorbereitung der Haut auf den Sommer
• ein hauteigener Lichtschutz wird aufgebaut

Solarium im Sommer
• ein Trost für einen "Urlaub daheim"
• bereitet die Haut auf den Urlaub vor
• Bräunung ohne Sommerhitze

Solarium im Herbst
• Verlängerung des Sommer
• macht fit für den Winter
• sorgt für ein erholtes und gesundes Aussehen

Solarium im Winter
• Förderung der Gesundheit
• Lichtblicke für eine bessere Stimmung
• dynamisch-aktive Ausstrahlung

Ganzjährig
Eine sehr gute Vitamin-D3-Photosynthese

Für wichtige Gesundheitliche und positive Effekte!


Tags: Sonne Solarium Vitamin D Sommer Winter Herbst Frühling Jahreszeiten 

5432 Views

 

Fluor verhilft zu Hautkrebs und zur Verdummung!

Gehen Sie einmal in Düsseldorf über die Königsallee und betrachten Sie
die Damen der ersten Klasse. Ich sage immer, sie haben sich Katschab
als Make-up in das Gesicht zur Verschönerung geschmiert. Die Poren
werden abgedichtet. Falten entstehen. Die Haut erstickt im Dreck.

Schauen Sie am Strand der Costa Blanca in Spanien, wie die Touristen
ihre Haut in der Sonne regelrecht braten lassen. Natürlich haben Sie
zuvor – ich sage immer:- Sonnenkatschab natürlich mit Sonnenfaktor XY
auf die Haut geschmiert. Die Giftstoffe dringend in die Haut und das
Unterhautgewebe, in die Lymphbahnen und eröffnen ihr Zerstörungswerk.
Die Zellen ersticken zur Verbrennung der Haut im Dreck. Häufig
entartet die Hautzelle. Es entsteht der Hautkrebs. Der Arzt sagt:
Sonnen-Allergie oder einfach die Sonne ist schuld.

Besonders gefährdet sind Menschen, die fluorierte Zahnpasten
benutzen. Das Fluor wandert über die Lymphbahnen in die Haut und
lagert sich dort ein. Die Sonne zündet das Fluor in der Haut. Es
entsteht die lokale Verbrennung und Entartung der Zellen: der
Hautkrebs.

Der Arzt warnt: Gehen Sie nicht in die Sonne und nehmen Sie
gegebenenfalls Sun-Blocker mit hohem Sonnenschutzfaktor.
Was für ein
unsinnige Empfehlung Wir, wie die ganze Pflanzen- und Tierwelt leben
doch von der Sonne.

Nein: Der Arzt müsste fragen: Nehmen Sie fluorierte Zahnpasten? Bitte
sofort absetzen, da Fluor durch Sonnenbestrahlung Hautkrebs bildet.
Und nehmen Sie keine Sun-Blocker. Diese sind schädlich mit deren
chemischen Inhalt! Gilt natürlich auch für Männer, Kinder, Omas. Sehr
gefährlich für Babys.

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/12/06/dr-mauch-s-gesundheitstip-nr-25-taglich-von-dr-med-mauch/


Tags: Fluor Krebs Krankheiten Sonne Hautkrebs Sun-Blocker Sonnencreme Arzt Zahnpasten Haut 

6218 Views

 

Kalzium, Vitamin D, Sonne

Ein für den Körper nützliches Kalzium entsteht am Einfachsten durch
Vitamin D. Auf ganz natürliche, körperfreundliche Weise wird dies in
der Leber gebildet, wenn wir uns im Freien aufhalten, bei
Sonnenschein! (über die Haut). Wenn die Sonne nicht scheint empfiehlt sich 1 bis 2
mal die Woche ein gutes Sonnenstudio zu besuchen. Sie werden schnell spühren,
dass es Ihnen in allen Punkten besser geht!


Tags: Kalzium Vitamin D Sonne Gesundheit Wissen Natur Sonnenstudio 

5693 Views

 

Schuldmedizin

Schulmedizin tötet jedes Jahr bis zu 1 Millon Leute!
Denkt man an Schulmedizin, glaubt man an Heilung. Die Realität ist
aber eine andere. Wie eine Studie aus dem Jahr 2004 zeigt, starben
damals alleine in den USA 783'396 Personen, weil sie sich in die Hände
der Schulmedizin begeben haben. Heute dürfte die Todesrate noch viel
höher sein – bis zu 1 Million im Jahr schätzen Experten. Denn die
Machenschaften der Pharmaindustrie werden immer krasser, die
Untersuchungen darüber immer seltener.
Der Mörder trägt weiss. Was wie der Titel eines Krimis tönt, ist harte
Realität. Grade in den USA, dem Land der tausend Pillen, starben zum
Beispiel im Jahr 2004 783'396 Menschen, weil sie der Schulmedizin
vertraut haben. Diese Zahlen setzen sich zusammen aus der Anzahl der
Todesfälle, die entweder an den Nebenwirkungen von Medikamenten,
Überdosis, Ärztefehler, Infektionen, Folgekrankheiten oder unnötigen
Eingriffen gestorben sind. Heute dürfte die Todesrate jener, die an
den Folgen der Schulmedizin sterben, noch höher sein. Denn Big Pharma
geht immer skrupelloser vor. GlaxoKlineSmith wird zum Beispiel
beschuldigt, an die 50'000 Ärzte bestochen zu haben, mehr Medikamente
als nötig zu verschreiben.

Alleine an den Nebenwirkungen verschreibungspflichtiger Medikamente
sterben in den USA jeden Tag über 300 Personen, schätzen Experten.
Gemäss einer Studie des Journal of American Medical Association waren
es im Jahr 2000 290 Personen, die täglich an den Nebenwirkungen von
Medis sterben. Man zählte damals 106’000 Todesfälle durch
Nebenwirkungen. Heute sind es noch mehr, glauben Experten – doch
neuere Studien gibt’s zu diesem Thema nicht. Big Pharma verhindert
Untersuchungen dieser Art. Aus gutem Grund – für die Pharmaindustrie.
Denn wenn den Leuten bewusst wird, dass pro Tag soviele Leute an den
Nebenwirkungen sterben, wie bei einem Flugzeugabsturz, würden sie wohl
eher auf ihre Medikamentation verzichten. Oder aufs Fliegen.

http://www.seite3.ch/USA+Schulmedizin+toetet+jedes+Jahr+bis+zu+1+Millon+Leute+/552552/detail.html


Tags: Nebenwirkung Medikamente Gesundheit Doktor Aerzte Pharma Schulmedizin Tod 

5914 Views

 

Netzwerk Impfentscheid N.I.E.

Guten Tag zusammen

Wenn etwas in der Politik geschieht, dann ist es kein Zufall, sondern
so geplant! Diese Weisheit ist schon älteren Datums, aber aktueller
denn je!
Das überarbeitete EpG ermöglicht der WHO über den Bund zu bestimmen,
so dass z.B. das gesamte Pflegepersonal durchgeimpft werden muss,
Anstonsten müssen die Impfverweigerer entlassen werden.
Es handelt sich hierbei um bis zu 18'000 Arbeitsstellen. Diese Verträge
mit der WHO bestehen auch in der Schweiz bereits, jedoch aufgrund der
fehlenden gesetzlichen Grundlage (überarb. EpG, welches noch nicht
eigeführt werden kann) noch nicht voll greiffend.
Diese Nachricht hat sich das EpG Komitee nicht aus den Fingern
gesogen, sondern wurde uns aus der Personalabteilung eines grossen
Spitals zugespielt. Das Treffen der Personaldirektoren Europas  vom 14.
Januar 2013 in Stockholm ist unter anderem auch dazu da, diese Vorgaben
zu vermitteln und Massnahmen Pläne auszuarbeiten, um dann in den Ländern
umgesetzt zu werden. Gewisse Schweizer Spitäler sind diesem Zwang ja
bereits sehr nahe, wenn auch mit wackeliger gesetzlicher Grundlage.

Es ist uns auch übermittelt worden, dass die Gemeinden bereits über
Pläne verfügen, um Massenimpfungen durchzuführen. Auch der Zivilschutz
hat zumindest im Kanton Aargau bereits solche Übungen an Schulen
geplant, wenn nicht gar schon durchgeführt.

Dies sind keine verfrühten Aprilscherze, sondern bitterer Ernst.
Wir können dies nur noch verhindern, wenn wir das Referendum zu Stande
bekommen und die Abstimmung vom 6. Juni 2013 gewinnen. Dies liegt aber
an uns allen.

Unterstützen Sie uns unter: http://epg-referendum.ch/


Tags: Netzwerk Impfen Impfzwang Gesetze Politik Schweiz Wissen Wahrheiten 

5815 Views

 

Trinkwasser??

Es gibt kein unbelastetes Wasser mehr. Aluminium, Fluor, Jod, Gülle,
Antibiotika, Anti-Baby- und andere Hormone, Pestizide, Herbi- und
sonstige ..-zide etc.etc. etc. alles ist mehr oder weniger drin. Das
nennt sich dann “Trinkwasser” da alles sich innerhalb der (ständig
erhöhten) Grenzwerte abspielt. Aber Gift bleibt Gift…. Einen sehr
guten Schwerkraft- Trinkwasserfilter mit zusätzlicher EM1-
programmierung, der zu 99,9 % alles herausfiltert – gibt es hier:
http://www.jetzt-und-heute.ch/acala-wasserfilte.html


Tags: Wasser Trinkwasser Filtersystem Gesundheit Chlor Floor Aluminium 

5731 Views

Weitere 5 Nachrichten nachladen

Blogarchiv

 

Sonnenstudio Solarium Jetzt & heute Frauenfeld

Sonnenstudio Jetzt & heute – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

täglich offen von 8.00 bis 21.30 Uhr