Hautkrebs durch Sonnenlicht, ein Mythos!

 

Man muß das Wahre immer wiederholen,weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird; und zwar nicht nur von Einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten - überall ist der Irrtum obenauf! Und es ist ihm wohl und behaglich - im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. Goethe

 

"UV-Bestrahlung löst Hautkrebs aus"

Hier widerspricht Prof. Dr. Schröpl, einer der führenden Hautärzte Deutschlands in einem Interview: «Seit rund 20 Jahren werden Patienten mit Hautkrankheiten mit hohen UV-Dosen bestrahlt. Bis heute sind dabei keine Melanome aufgetreten

 

Die Zahl der Hautkrebstoten ist unbedeutend gegenüber der Zahl jener, die aufgrund von Sonnenmangel an Krebs, Immunschwäche, Herz und Kreislaufkrankheiten oder an den Folgen eines osteoporosebedingten Knochenbruches
sterben.

 


Tags: Solarium Licht Krebs Hautkrebs Gesundheit Sonne 

4997 Views

 

Weisse Haut = dünne Haut = kranke Haut!

Helle Haut ist ein Verzweiflungsakt des Körpers, sie macht sich durchlässiger,
wenn man ihr das Licht verwehrt! Die Haut schreit nach Licht!
Eine dünne Haut lässt Umweltgifte leichter in den Organismuss.
Eine gut gebräunte Haut ist dicker und besser geschützt auch gegen Strahlen!
Eine gut gebräunte Haut hat einen Sonnenschutz von bis zu 10!
Eine gut gebräunte Haut ist der beste Schutz gegen den schwarzen Hautkrebs!

Wichtig immer vorbräunen in Ihrem Solarium bevor sie an die Sonne gehen, so vermeiden Sie Sonnenbrände die sehr schmerzhaft sein können.

Verzichten Sie auf giftige Sonnencremes! Vermeiden Sie Sonnenbrände!

Verwenden Sie nach dem Sonnenbaden oder dem Aufenthalt draussen an der Sonne eine wertvolle natürliche Bodylotion.

Wir empfehlen: http://www.jetzt-und-heute.ch/pflegecreme.html

Geniessen Sie die Sonne so oft wie möglich, die UV-Strahlen sind auch sehr wichtig für unser Imunsystem und unser Gehirn!

Wenn die Sonne nicht scheint wie bei uns meistens empfehle ich 2 mal wöchentlich unser Solarium am Altweg 12 in Frauenfeld. 2 mal 5 Minuten in der Woche ein Ganzkörpersonnenbad reicht für genügend Vitamin D.

Bitte bleiben Sie gesund und nehmen Ihre Gesundheit wieder selber in die Hand und glauben nicht alles was Sie in den Blödzeitungen steht!

 


Tags: Sonne Solarium Haut Gesundheit UVA UVB 

5730 Views

 

Die heilende Kraft des Sonnenlichts!

http://youtu.be/QebqTglpkjc?t=53m17s

Die Nurses' Health Study weist darauf hin, wonach auf jeden, der an sonnenbedingtem Hautkrebs gestorben ist, 30 Menschen kommen, die durch das Sonnen Vitamin D vor dem Krebstod bewahrt werden könnten.


Tags: Video Sonne Solarium Licht Gesundheit 

5333 Views

 

Lieber Sonne als Krebs!

Die Nurses' Health Study weist darauf hin, wonach auf jeden, der an sonnenbedingtem Hautkrebs gestorben ist, 30 Menschen kommen, die durch das Sonnen Vitamin D vor dem  Krebstod bewahrt werden könnten.

Quelle:http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/krebs/hautkrebs/article/514156/lieber-sonne-krebs.html


Tags: Studien Sonne Solarium Krebs Gesundheit Wissen 

5504 Views

 

Sonne ist gesund!

In dem Artikel “Wer die Sonne meidet, riskiert Krebs
habe ich gelesen, dass ein Mangel an Vitamin D, ein höheres Risiko für
Krebs bringt, als durch Sonnenstrahlen zu erkranken. Vitamin D kann
unser Körper nur mit Sonnenlicht herstellen. Auch in dem Artikel “Die heilende Kraft der Sonne
steht: “Auf jeden durch Sonneneinfluss verursachten Hautkrebstoten
kommen 30 Menschen, die durch Vitamin D vor dem Krebstod bewahrt
werden”.  Das ist auch das, was ich denke: Sonne ist gesund!
Sie versorgt uns nicht nur mit dem lebenswichtigen Vitamin D, sondern
kann das Sehvermögen steigern und als Informationsquelle genutzt
werden.Für uns Menschen ist die Sonne ein kostenloser Energiespender,
wenn wir verantwortungsvoll damit umgeben. “Verantwortungsvoll” bedeutet,
dass wenn ich ein Maulwurfsleben führe, ich nicht gleich eine
Afrikareise buche!!! Wenn ich mich frühzeitig an die Sonne gewöhne und
meine Haut “Up to Date” mit dem umgebenen Sonnenniveau halte, brauche
ich auch keine Sonnencreme oder Ähnliches. Sonnencreme,
wie auch Sonnenbrille und Make-up blockieren meiner Meinung die
Aufnahme der wichtigen Strahlen, wodurch nur noch ein geringer Bruchteil
der Sonnenenergie aufgenommen wird.

Aussagen darüber, dass Sonnenstrahlen ungesund seien, lehne ich
gefühlsmäßig ab. Die Sonne spendet Leben. Ohne die Sonne würde es dieses
Leben, wie wir es auf der Erde führen, nicht geben. Wieso sollte sie
also ungesund sein? Sonne kann höchstens dann ungesund werden, wenn wir
den natürlichen Umgang mit der Sonne verlernt haben.
Wenn wir uns maskieren, “schützen”, uns in dunklen Zimmern abschotten
und dann eines Tages in die pralle Sommersonne gehen, dann kann das
ungesund sein. Nicht, weil die natürlichen Strahlen der Sonne etwa
ungesund seien, sondern weil wir unsere Verbindung zur Natur verloren
haben und unnatürlich geworden sind. Dann sollten wir uns wieder langsam
an das Sonnenlicht gewöhnen.



Neben der Vitamin D-Produktion habe ich von weiteren Vorteilen der Sonnenstrahlen gelesen und gehört. So sollen die Strahlen das Sehvermögen steigern. Der Augenarzt William Bates hatte sich damit näher beschäftigt. Nicht nur mit geschlossenen Augen solle man sich der Sonne zuwenden, das direkte Schauen in die Sonne  soll die Selbstheilung der Augen aktivieren. Martin Strübin erzählt darüber u.a. in seinem sehr themenreichen und interessanten Vortrag über den Maya-Kalender,  in dem er auf das Sonnensystem eingeht und ab Minute 53 über die Vorteile der Sonnenstrahlen spricht.



Er sieht die Sonnenstrahlen auch als Informationsträger. Setzen wir
uns der Sonne aus, tanken wir nicht nur Energie, sondern holen uns auch
die neusten “Updates” aus dem Kosmos. Somit fällt es uns leichter,
unsere Verbindung zu der Erde als Teil des Universums zu spüren und im
Einklang mit allem zu leben. Die Sonne als Verbindung zu unserer
Herkunft kann uns demnach helfen, Erdverbundenheit zu spüren und unseren
Weg im Leben zu finden.


Tags: Sonne Solarium Wissen Sonne ist gesund Krebs Gesundheit 

5788 Views

 

Brustkrebs! Mit Solarium ( UV-Licht ) gegen Krebs! Neue Studien!

Lange Zeit wurde das Solarium verteufelt. Doch jetzt haben Bräunungswillige wieder einen Vorwand, sich unter die Sonnenbank zu legen. Frauen, die sich regelmässig sonnen, haben ein um 44 Prozent geringeres Brustkrebsrisiko. Das haben Forscher des schwedischen Karolinka Instituts herausgefunden und bestätigen somit eine Studie ihrer französischen Kollegen. Fast 50 000 Frauen im Alter von 30 bis 45 Jahren nahmen an der Studie teil. «Diese Studie zeigt, dass sich UVLicht positiv auf das allgemeine Krebsrisiko auswirkt», sagt Ad Brand vom Sunlight Research Forum (SRF).
«Interessant ist auch, dass die Solariennutzung offenbar zu einer Verringerung des Brustkrebsrisikos führen kann.
Quelle: Blick am Abend 2 Mai 2013


Tags: Solarium Krebs Gesundheit Wissen Studie Nachrichten 

5905 Views

 

UV-Licht für unsere Gesundheit unverzichtbar!

Dass UV-Licht der Sonne oder des Solariums sind die grössten Konkurenten zu der Pharmamafia und ihre Handlanger die Zocktoren. Das UV-Licht kann bei den meisten Krankheiten vorbeugend wirken! Dass das den Zocktoren und der Pharmamafia nicht gefällt solte jedem der noch denken kann einleuchten! Lesen Sie den folgenden Bericht, konfrontieren Sie Ihren Arzt wenn er wieder mal probiert die Sonne zu verteufeln! Das einzig teuflische wo ich sehe ist unser gesammtes System in dem wir Leben! Die Politik, die Religion, unser Gesundheitswesen usw! Es wird Zeit sich wieder dem Licht zuzuwenden!

 

 


Tags: UV-B UV-A Sonne Solarium Politik Pharma Lügen Krebs Gesundheit Wisse 

5811 Views

 

Sonne/Solarium sind sehr wichtig für Deine Gesundheit!

Schon seit den Griechen der Antike wurden Beobachtungen angestellt, welche
die positive Auswirkung von Sonnenlicht auf die psychische und
physische Gesundheit belegen.
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war
Sonnenlicht noch eine der wichtigsten Behandlungsmethoden für eine
Vielzahl von Infektionserkrankungen. 1903 bekam Niels Finsen den
Nobelpreis dafür, dass er Hauttuberkulose mit UV- Licht erfolgreich
behandelte.

Dieunten aufgeführten Studienergebnisse zeigen jedoch eindeutig, dass
eine gewisse Menge an UV- Licht, speziell UVA und UVB für unsere
Gesundheit von großer Bedeutung ist.

Dr.Zane R. Kime zeigt in seinem Buch „Sonnenlicht und Gesundheit“
unter anderem, dass die Ernährung bei der Entstehung von Hautkrebs
seiner Meinung nach eine größere Rolle spielt, als die
Sonnenstrahlung.

Zu diesem Thema ist es auch interessant sich folgenden Versuch zu
betrachten, den Joan Smith-Sonneborn, Professorin für Zoologie und
Physiologie an der Universität von Wyoming durchgeführt hat. Sie
bestrahlte einen Einzeller mit UV-C Strahlung, wodurch seine DNS
beschädigt und das Leben der Zelle verkürzt wurde. Danach
bestrahlte sie die beschädigten Zellen erneut, diesmal mit UV-A
Strahlung. Daraufhin reparierten sich die Zellen wieder von selbst
und es kam zum Stillstand des Alterungsprozesses. Durch eine weitere
UV-A Bestrahlung verlängerte sich das Leben der Zellen sogar um 50%
gegenüber einer Vergleichsgruppe. Das zeigt, dass bestimmte Arten
von Licht nicht nur Zellen bei der Reparatur der DNS unterstützen
können, sondern offensichtlich auch lebensverlängernde Faktoren in
der DNS fördern.

Studienergebnisse Sonnenlicht und Gesundheit
Betrachten sie hierzu folgende Studienergebnisse (Vgl. Dr. Jacob Libermann, „Die
Heilende Kraft des Lichts“ und Dr. Zane R. Kime „Sonnenlicht und
Gesundheit“):
UVA und UVB Licht in geringer Dosierung wirkt
stimulierend und harmonisierend auf Energiehaushalt, Immunsystem,
Stoffwechsel, Blutdruck, Zuckerhaushalt, Drüsensystem,
Konzentrations- Leistungs- und Lernvermögen und fördert den
Knochenbau durch Vitamin D Synthese.

Immunsystem
Die Bestrahlung mit Sonnenlicht erhöht die Anzahl weißer
Blutkörperchen, am stärksten die Lymphozyten, wodurch die Abwehr
gegen Infektionskrankheiten erheblich steigt. Zusätzlich wird die
Bildung von Interferon angeregt, welches Viren daran hindert sich zu
vermehren.
Laut einer Studie in Russland war die Zahl von Erkältungskrankheiten bei mit Sonnenlicht behandelten Personen um
50% geringer als bei der Vergleichsgruppe.

Senkung des Cholesterinspiegels, Vitamin D und Kalziumabsorption
Cholesterin und Vitamin D sind sich sehr ähnlich. Wird Cholesterin dem
Sonnenlicht ausgesetzt, verwandelt es sich in Vitamin D. Es wurde
sogar nachgewiesen, dass Cholesterinablagerungen an den
Arterienwänden durch UV- Lichtbestrahlungen abgebaut werden.
Durch die Bildung von Vitamin D wird die Kalziumabsorption erhöht.

"durch UV-B wird der Kalzium-, Kohlehydrat- und Phosphor-Stoffwechsel im
Körper gesteuert. Unter normalem Kunstlicht sinkt die
Kalziumaufnahme um rund ein Drittel. Eine der Hauptursachen für
Osteoporose" (John Ott S.10)

Die Abschottung gegen UV-Licht kann zu einer ernsten Schwächung der
Körperabwehr führen" (Liberman S.179)

"Weltgesundheitsorganisation WHO: "Der prophylaktische Gebrauch von UV-Strahlen hat sich als
sehr effektiv erwiesen!

Gehirnexperte Johannes Holler (Das neue Gehirn"): Sonnenlicht ist der
wichtigste Gehirnnährstoff. (Simonsohn)

"UV-Licht (z.B. Sonne oder Solarium):
- aktiviert Vitamin-D-Synthese (Resorption Kalzium)
- senkt Blutdruck
- erhöht Herzleistung
- verbessert EKG-/Blutwerte bei Arteriosklerose
- senkt Cholesterinwerte
- hilft beim Abnehmen (regt Schilddrüse an)
- wirkt gegen Psoriasis.." Liberman S.182fff

 


Tags: UVB UVA Studien Sonne Solarium Krebs Wahrheit 

5316 Views

 


Tags: UVA UVB Sonne Solarium Gesundheit 

5250 Views

 

Aspartam Süsstoff Petition!

Ein Verbot für den Zusatzstoff Aspartam in allen Lebensmitteln,Genussmitteln,Süßigkeiten,Getränken sowie Medikamenten!

http://www.avaaz.org/de/petition/Ein_Verbot_fuer_den_Zusatzstoff_Aspartam_in_allen_LebensmittelnGenussmittelnSuessigkeitenGetraenken_sowie_Medikamenten/?cnYTSdb


Tags: Aspartam Krebs Wissen Nachrichten Politik Gesundheit 

5767 Views

Weitere 10 Nachrichten nachladen

Blogarchiv

 

Sonnenstudio Solarium Jetzt & heute Frauenfeld

Sonnenstudio Jetzt & heute – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

täglich offen von 8.00 bis 21.30 Uhr