Solarien sind acht Mal effektiver als natürliches Sonnenlicht.

(Veldhoven, 25.06.2013)  Vitamin D ist einer  der wichtigsten Bausteine im menschlichen Immunsystem. Die Bedeutung
von Vitamin D für die Knochendichte ist schon lange bekannt. Immer mehr Studien zeigen, dass ein hoher Vitamin-D-Spiegel außerdem gegen zahlreiche Krebsarten sowie Diabetes und Depressionen helfen kann. Um genügend Vitamin D bilden zu können, wird häufig ein kurzer Aufenthalt in der Sonne empfohlen. Dabei reiche es aus, Gesicht und Hände der Sonne  auszusetzen. Dänische Wissenschaftler haben diese Empfehlung überprüft und die Auswirkungen natürlichen Sonnenlichts mit künstlichem UV-Licht verglichen.
Die Studie ergab, dass das Sonnenlicht in Europa nur zwischen April und August stark genug ist, um Vitamin D zu produzieren.
Eine signifikante Vitamin-D-Synthese konnte allerdings nur nachgewiesen werden, wenn größere Flächen als Gesicht und Hände der Sonne ausgesetzt sind.
Die Studie zeigt zudem, dass künstliches UV-Licht im Vergleich zum  Sonnenlicht acht Mal effektiver für die Produktion von Vitamin D ist.
"Der moderne Lebensstil verursacht einen Mangel an Vitamin D, was zu zahlreichen Krankheiten führen kann. Vor dem Hintergrund der beschriebenen Studien empfehlen wir eine moderate Besonnung in Solarien,  um eine ausreichende Menge an Vitamin D synthetisieren zu können", sagt  Ad Brand vom Sunlight Research Forum.

Quelle: http://www.gesunde-sonne.at/news-detail/vitamin-d-mangel-sind-solarien-acht-mal-effektiver-als-natuerliches-sonnenlicht.html

 

 

 

Quelle: 1) Increase in serum 25-hydroxyvitamin-D3 in humans
after solar exposure under natural conditions compared to artificial UVB
exposure of hands and face† Pameli Datta,*a Morten Karsten Bogh,a Peter
Olsen,a Pia Eriksen,a Anne Vibeke Schmedes,b Mette Marie-Louise Grage,c
Peter Alshede Philipsena and Hans Christian Wulfa; Photochem.
Photobiol. Sci., 2012, 11, 1817; DOI: 10.1039/c2pp25093d


3527 Views

 

Sonne im Alter könnte das Demenzrisiko um 50% senken!

Menschen mit einem Vitamin D-Defizit leiden im Alter mehr als doppelt so häufig an Demenz und Alzheimer oder erleiden eher einen Schlaganfall als Gleichaltrige mit einer ausreichenden Vitamin D-Versorgung.

Zu diesem Ergebnis kam ein Forschungsteam an der Boston University. In einer Studie über einen Zeitraum von vier Jahren (2003 – 2007) wurden insgesamt 318 Frauen und Männer mit einem Durchschnittsalter von 73 Jahren zum einen regelmäßig auf ihren Vitamin D-Status untersucht und zum anderen auf Anzeichen von Demenz, Alzheimer und Gefäßinfarkte beobachtet. 14,5% der Teilnehmer wiesen ein erhebliches Vitamin D-Defizit und 44% einen allgemeinen Vitamin D-Mangel auf.

Ein optimaler Vitamin D-Spiegel liegt bei 40(OH) D > 50ng/ml. Vitamin D ist für die Funktion des Gehirns notwendig. Das Risiko für eine Demenzerkrankung für Alzheimer oder für einen Schlaganfall erwies sich bei unzureichendem Vitamin D-Spiegel mehr als doppelt so hoch.

 


3168 Views

 

Vitamin D und Schwangerschaft

Viele gesundheitliche Probleme von Säuglingen und Kleinkindern können ursächlich mit einem Vitamin D-Defizit während der Schwangerschaft in Zusammenhang gebracht werden.

Implications of vitamin D deficiency in pregnancy and lactation. Mulligan ML, Felton SK, Riek AE, Bernal-Mizrachi C., Am J Obstet Gynecol. 2009 Oct 19. (Epub ahead of print) New York University School of Medicine, New York, NY.

Vitamin D ist ein wichtiges, fettlösliches Vitamin und ein Schlüsselmodulator des Kalziumhaushaltes in Kindern und Erwachsenen. Im dritten Drittel der Schwangerschaft steigt der Kalziumbedarf von Mutter und Kind und der Vitamin D Status wird zu einem wesentlichen Parameter der Gesundheit der Mutter: Das Skelett des Fötus wächst. Daher besteht ein Vitamin D-Defizit bei Schwangeren und später bei den bei gestillten Kindern oftmals. Hochschwangeren Frauen und stillenden Müttern, wird daher die tägliche Aufnahme von Vitamin D besonders empfohlen.

 


3447 Views

 

Schmerzbehandlung durch Sonne/ Solarien

 

Die Ergebnisse dieser Studie legen den Schluss nahe, dass Sonnenliegen und die Besonnung im Studio wirkungsvoll die Schmerzen von Personen mindern können, die an FMS (Fibromyalgiesyndrom) erkrankt sind.
Pilot Study of the Effect of Ultraviolet Light on Pain and Mood in Fibromyalgia Syndrome.Sarah L. Taylor, Mandeep Kaur, Kristen LoSicco, Joy Willard, Fabian Camacho, Kenneth S. O‘Rourke, Steven R. Feldman. The Journal of Alternative and Complementary Medicine. January 2009, 15(1): 15-23 Center for Dermatology Research, Department of Dermatology, Wake Forest University School of Medicine, Winston-Salem, NC.

Neunzehn FMS Patienten wurden in einem kontrollierten Versuch mit UV und nicht UV emittierenden Sonnenbetten eingebunden und zunächst zwei Wochen lang, sowie daraufhin in der Kontrollphase, 6 Wochen lang besonnt. Abschließend wurde vier Wochen später nach der letzten Dosis ein Kontrollinterview durchgeführt.
Die UV-Behandlung führte zu messbaren Ergebnissen in den Bereichen Wohlbefinden, Entspannung und reduziertem Schmerzlevel.

 


3852 Views

 

Das Lebenswichtige UV-Licht!

Jörg Reichrath, leitender Oberarzt an der Universitätshautklinik
des Saarlandes in Homburg. Er gilt als der deutschsprachige Experte
für die biologische Wirkung des Sonnenlichtes und wurde vor
eineinhalb Jahren für seine Forschungen mit dem hochdotierten
Arnold Rikli Preis ausgezeichnet.
Was unbedingt berücksichtigt werden müßte, seien die vielfältigen
Wirkungen von Vitamin D . So weiß man inzwischen,
das sich die UVStrahlung und damit die Bildung von Vitamin D, positiv
auf das Herz- Kreislaufsystem auswirkt, den Blutdruck senkt und das
Immunsystem stärkt. Inzwischen sei auch bekannt, dass Vitamin D in den
meisten Organen auch das Zellwachstum reguliert.
Zahlreiche Studien zeigen, daß das ausreichende Vorhandensein
dieses Vitamins (eigentlich ist es, da es der Körper selbst bildet,
ein Hormon) das Risiko deutlich senkt, etwa an Brust-, Eierstock-,
Prostata-, oder Darmkrebs zu erkranken. Reichrath zitiert aus Studien,
dass jedes Jahr mehr als 20.000 US Amerikaner aufgrund zu geringer
UV-Exposition sterben.


Tags: UVA Solarium Gesundheit Forscher UVB Wissen 

3822 Views

Blogarchiv

 

Sonnenstudio Solarium Jetzt & heute Frauenfeld

Sonnenstudio Jetzt & heute – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

täglich offen von 8.00 bis 21.30 Uhr