Sonnentherapie mit UV-Licht

Bereits seit Anfang unseres Jahrhunderts, bis in die dreißiger Jahre,
kannte man in Europa die Sonnentherapie, genannt »Heliotherapie«.
Beispielsweise befand sich eine Sonnentherapieklinik in dem Schweizer
Städtchen Leysin unter der Leitung von Dr. August Rollier. Er wusste,
dass der Behandlungserfolg umso größer war, je höher die aufgenommene
UV-Dosis war. Das soll heute jedoch alles vergessen sein und unter die
Rubrik »Unsinn« abgeheftet werden? Eine der schlimmsten Krankheiten,
die man hier mit UV-Licht behandelte, war die Tuberkulose. Viele
Patienten wurden vollkommen geheilt. Auch bei anderen Krankheiten half
die UV-Bestrahlung durch Sonnenlicht: beispielsweise bei Anämie, Gicht,
Arteriosklerose, rheumatischer Arthritis, bei Ekzemen, Akne, Ischias,
Asthma, Nierenstörungen, bei vielen Infektionskrankheiten und sogar bei
Verbrennungen. Dabei hat man jedoch festgestellt, dass ein
Heilungserfolg ausblieb, wenn die Patienten UV-undurchlässige
Sonnenbrillen trugen und Sonnencremes auf der Haut hatten!


Tags: UV-Licht Therapie Gesundheit Sonne Solarium 

3326 Views

Blogarchiv

 

Sonnenstudio Solarium Jetzt & heute Frauenfeld

Sonnenstudio Jetzt & heute – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

täglich offen von 8.00 bis 21.30 Uhr