Fluor führt zu Hautkrebs!

Hautkrebs? Besonders gefährdet sind Menschen, die fluorierte Zahnpasten benutzen. Das Fluor wandert über die Lymphbahnen in die Haut und lagert sich dort ein. Die Sonne zündet das Fluor in der Haut. Es entsteht die lokale Verbrennung und Entartung der Zellen: der Hautkrebs.
Das sagen Ihnen die Verbrecher der Schuldmedizin nicht!
fluor

Tags: Fluorid Fluor Hautkrebs Krebs Zahnpasta Zahnpasten Zahncreme 

35 Views

 

Der Erfinder der kleinen Schwester der Sonne

Heute wissen wir recht genau, wie Sonnenstrahlen wirken und welche Dosierung die richtige ist. Und so wissen wir, wie Sonnenstrahlen auf den Organismus wirken und können die positiven Wirkungen der Sonne sogar optimieren (z.B. Vitamin D Bildung). Die erste Entwicklung eines Systems zur Phototherapie, das dem Sonnenlicht ähnliche Strahlen emittieren konnte, wurde 1896 durch den dänischen Wissenschaftler und Arzt Prof. Niels Ryberg Finsen entwickelt. Aufgrund der erfolgreichen Behandlung von Hauttuberkulose mit Licht wurde ihm sogar der Nobelpreis für Medizin verliehen. Viele internationale klinischen Studien haben die Wirksamkeit der Photo- und Lichttherapie untermauert. Aus diesen Erkenntnissen ergeben sich eine große Anzahl an praktischen Anwendungen in verschiedenen Bereichen der Medizin. Und so muss man sich doch die Frage stellen, warum viele Medien und einige Organisationen die Sonne verteufeln und Angst in der Bevölkerung schüren! Hat da eine Lobby wirtschaftliche Interessen und hetzt mit viel Geldmitteln gegen die Solarienbranche? Klar!

 

collagen-vitamind-solarium-fra-5


33 Views

 

Studie zum Hautkrebsrisiko durch Sonnenbänke

Bei dosierter Benutzung moderner Sonnenbänke besteht kein erhöhtes Hautkrebsrisiko! Die positive Wirkung von künstlichem Sonnenlicht ist 10-mal größer als das Risiko möglicher UV-Schäden! Sonnenbänke fördern die Produktion von lebenswichtigem Vitamin D und tragen zu körperlichem und seelischem Wohlbefinden bei! Das sind die Ergebnisse folgender Langzeitstudien:

 (renommiertes Boston University Medical Centers von 1988 – 2008) sowie der Studie „Untersuchung der Beziehung zwischen Sonnenbänken und Hautkrebs“ (Dermatologische Abteilung am Bispebjerg Hospital Kopenhagen, 1977 – 1989 und 1990 – 2002

 

collagen-vitamind-solarium-fra-4


Tags: Studien Krebs Sonne 

34 Views

 

Lebensmittel?

Lebensmittel sind nur echte Lebensmittel wenn sie an der Sonne gereift und gewachesen sind. Alles andere sind tote Nahrungsmittel mit keinerlei Energie/Informationen drin und machen uns müde und krank.

 

sonnenlicht


Tags: Sonne Nahrung Lebensmittel Wissen Chemtrails 

32 Views

 

KEIN ZUSAMMENHANG ZWISCHEN SOLARIENNUTZUNG UND HAUTKREBS

Ein kausaler Zusammenhang zwischen maßvoller Solariennutzung und einem erhöhten Melanom-Risiko ist nach aktueller Studienlage nicht erwiesen. Zu diesem Schluss kommt eine internationale Forschergruppe unter Leitung von Professor Dr. Jörg Reichrath, Leitender Oberarzt der dermatologischen Klinik am Universitätsklinikum Homburg. Die Autoren widersprechen damit verschiedenen Veröffentlichungen zum Thema, darunter auch zwei Berichten der EU und der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Die Ergebnisse der neuen Untersuchungen werden in zwei aktuellen Publikationen dargestellt: Anticancer Research 38: 1111-1120 und 1187-1199 (2018). 

 

WHO schreibt dass UV-Licht zu Hautkrebs führt. Professor Jörg Reichrath und seine Kollegen sehen das anders: „Die Einschätzungen der beiden Gremien basieren auf einer unvollständigen, unausgewogenen und unkritischen Literaturauswertung“, urteilt Reichrath. Die Schlussfolgerungen in den Berichten seien nicht genügend durch Daten belegt. Der Homburger Wissenschaftler betont: „Der derzeitige wissenschaftliche Kenntnisstand unterstützt nicht die Schlussfolgerung, dass maßvolle Solariennutzung das Risiko, an Schwarzem Hautkrebs zu erkranken, erhöht.“

 

Quelle: Presse-Info Nr. 24 der Universität des Saarlandes vom 29. Januar 2018

 

Prof. Dr. Schröpl, einer der führenden Hautärzte Deutschlands sagt in einem Interview: «Seit rund 20 Jahren werden Patienten mit Hautkrankheiten mit hohen UV-Dosen bestrahlt. Bis heute sind dabei keine Melanome aufgetreten."

 

Ärzte haben 11 Patienten mit bösartigem Hautkrebs mit UV-Licht behandelt –
bei 10 von 11 war eine 95%ige Krebs-Eliminierung zu beobachten!

 

collagen-vitamind-solarium-fra-3

 

 


Tags: WHO Studien Hautkrebs Krebs Wissen UV-Licht UV-Strahlen 

37 Views

 


Tags: Frauenfeld UV-Strahlen UV-Licht Sonnenstudio Sonne Solarium Kreuzlingen Konstanz Gesundheit 

43 Views

 


Tags: Solarium Licht Kreuzlingen Konstanz Gesundheit Collagen Sonne Frauenfeld 

41 Views

 

Unsere Solarien sind mehr als nur Solarien …

… denn Schönheit kommt nicht nur von innen!

 

Nutzen Sie den 3 in 1 Effekt unserer Top-Solarien:

  

OPTIONALES UV-LICHT

für einen strahlenden Teint und je nach Wunsch für eine schöne Bräune – auf sanfte Art.

 

VITAMIN D

für Gesundheit, Vitalität und Mobilität.

 

COLLAGEN-LICHT

regt tiefenwirksam die körpereigene Produktion von Collagen an. Das Hautbild verbessert sich, Linien und Fältchen werden gemindert.

 

Mein Sonnenstudio, Konstanzerstrasse 16, 8280 Kreuzlingen

Sonnenstudio Jetzt & Heute, Altweg 12, 8500 Frauenfeld

www.cristinas-design.net

www.jetzt-und-heute.ch

 

collagen-vitamind-solarium-fra


Tags: Sonnenstudio Sonne Solarium Licht Collagen Konstanz Kreuzlingen 

34 Views

 

Die Todesursache Nummer 1 in Deutschland heißt Arzt ?

Buchautor spricht von organisierter Kriminalität im Gesundheitswesen
"Die Todesursache Nummer 1 in Deutschland heißt Arzt", präsentierte der Medizinjournalist Kurt G. Blüchel die gnadenloseste Attacke, die in Buchform je gegen das deutsche Gesundheitssystem geführt wurde.
Er sollte in nächster Zeit möglichst nicht ernsthaft krank werden.
"Kommen Sie uns bloß nicht in die Spitäler" und "Wir werden Sie jagen wie einen räudigen Hund", habe man ihm gedroht, berichtete Blüchel bei der Vorstellung seines Buches "Heilen verboten -- Töten erlaubt".
Auf solche Reaktionen musste der Autor gefasst sein angesichts der radikalsten Attacke, "die jemals gegen ein Gesundheitssystem weltweit geführt" wurde. 416 Seiten benötigte der Medizin-Journalist, um zu beweisen, was und warum alles und am deutschen Gesundheitssystem marode ist. Dabei ist die Grundthese recht kurz zu fassen: Es ist alles marode, weil das System darauf basiert, dass möglichst viele Patienten möglichst lange krank sind.
"Schon bei der Lektüre des Kapitels "Geschichte" dürfte der Adrenalinspiegel so manchen Arztes steigen.
Die deutsche Ärzteschaft, behauptet Blüchel, habe Hitler zur Macht verholfen und sei zum Initiator des Holocaust geworden. Und nach Hitler habe sich jede deutsche Regierung von der Ärzteschaft erpressen lassen.
Jährlich mindestens 83.000 Todesfälle pro Jahr in den 2200 Kliniken seien auf Ärztepfusch zurückzuführen, berichtet Blüchel. Noch vor Krebs und Herzinfarkt heiße die Todesursache Nummer eins "Arzt". Alle Zahlen und Angaben habe er aus Fachpublikationen: "Ich habe nur das geschrieben, was veröffentlicht war".
Bewusst für krank erklärt.
Blüchels Ehrenrettungen für die vielen Ärzte, die einem "Syndikat von etwa 500 Funktionären ausgeliefert" seien, fallen eher matt aus, wenn zu lesen ist, dass die Krankheits- und Todesrate dort besonders hoch sei, wo die Ärztedichte am größten ist. Vier von fünf Patienten, die Wartezimmer niedergelassener Ärzte füllen, gehören eigentlich gar nicht dorthin, behauptet Blüchel. Denn sie würden mehr oder weniger nur durch die Ärzte für krank erklärt.
Die Sache sei ganz einfach, habe man ihm bei einem früheren Arbeitgeber, einem Ärzteverband, klar gemacht: "Der Arzt kann nur leben, wenn der Patient krank ist".
Weitere Beispiele aus der zu Buch gewordenen Demontage der Halbgötter in Weiß:
Einem 25-Jährigen, der an der Kniescheibe operiert werden sollte fehlte auch der Blinddarm.
Oder: Gebärmutteroperationen wurden laut Blüchel nur deshalb angeraten, weil dem Klinikbetreiber 139 Operationen pro Jahr zu wenig gewesen seien.

Kurt G. Blüchel: "Heilen verboten -- töten erlaubt. Die organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen", Bertelsmann Verlag, 416 Seiten 23,60 Euro.

 

https://www.youtube.com/watch?v=QTYYu_3egbA

 

arzt-2-4


Tags: Arzt Pharma Pharmaindustrie Wissen 

23 Views

 

Die Lügen

Wer an die grössten Lügen wie Religionen, 11 September, 2 Weltkrieg usw glaubt, glaubt auch sonst jeden Mist den dieselben Personen uns seid beginn der Menschheit einimpfen! E.S
 
luegenpresse-3

22 Views

Weitere 3 Nachrichten nachladen
Blogarchiv
 

Sonnenstudio Solarium Jetzt & heute Frauenfeld

Sonnenstudio Jetzt & heute – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

täglich offen von 8.00 bis 21.30 Uhr

Telefon +49 7672 342 99 48