Vital Impuls

Text hier eintragen


Tags: Solarium Sonne Gesundheit 

1377 Views

 

Schuldmedizin

Die Schuldmedizin ist die Medizin des Teufels, so einfach ist das!
https://lupocattivoblog.com/…/die-10-luegen-der-schulmediz…/

 

zocktor


Tags: Wissen Gesundheit Arzt 

1391 Views

 

Bräune aus dem Solarium

 

In Solarien scheint die Sonne das ganze Jahr. Doch das Thema Sonnenstudio spaltet die Meinungen. Der Bundesfachverband und der Förderverein für Sonnenlicht-Systeme preist die biopositiven Wirkungen der künstlichen Sonne an.
Sonnenlicht tut gut.
Viele liegen unter der künstlichen Sonne, weil sie einfach nur einen "gesunden" Teint haben wollen. Braun zu sein ist schließlich ein Zeichen von Attraktivität und Vitalität. Doch über die rein kosmetische Funkt...ion hinaus birgt das Sonnenstudio auch weitere Möglichkeiten: Schonendes Vorbräunen für den Urlaub oder die entspannende Wirkung im Sinne einer Therapie werden von verschiedenen Solarien-Fachverbänden gepriesen.
Auch Wissenschaftler und Mediziner wissen, wie gut Licht den Menschen tut. Nur mit Hilfe von (direktem oder indirektem) Sonnenlicht kann der Körper beispielsweise das lebenswichtige Vitamin D synthetisieren. Dieser Stoff bringt den Kreislauf auf Touren, stärkt das Immunsystem, reguliert den Kalziumhaushalt und somit die Knochendichte - beugt also der Osteoporose vor. Darüber hinaus verdichten sich die Hinweise, dass es für einen gewissen Krebsschutz sorgt. UV-Therapien sind in der Medizin mittlerweile allgemeine Praxis und Wissenschaftler erforschen weitere biopositiven Wirkungen. Verschiedene Studien zeigen: Ganzkörperbestrahlungen wirken sich nicht nur positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus, sondern senken sowohl Blutdruck als auch Cholesterinspiegel und verringern darüber hinaus die Infektanfälligkeit. Außerdem lindern sie Wechseljahr-Beschwerden sowie Durchblutungsstörungen. Auch Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Psoriasis werden mit Licht behandelt. Zusätzlich vertreibt Sonnenlicht Depressionen: SAD - saisonal affektive Depression - heißt der medizinische Terminus für den bekannten Winterfrust. Der Gang ins Sonnenstudio kann ebenfalls für den Gute-Laune-Kick zur dunklen Jahreszeit sorgen. UV-Strahlen bringen darüber hinaus die Hormone auf Hochtouren: Das Plus an Testosteron und Östrogen verstärkt die sexuelle Lust. Für viele gehört der Solariums-Besuch auch deshalb zum allgemeinen Wellness-Lifestyle.
Quelle: http://www.wissen.de/

 

akne


Tags: Solarium Gesundheit Sonne Wissen 

1782 Views

 

Vitamin D

Für Dr. Gerd Kindl und Prof. Dr. Wolfgang Raab steht folgendes fest und das schreiben sie auch in ihrem Buch «Licht und Haut»:
Modernen Solarien, die sowohl UV-A als auch UV-B enthalten, sind gesünder als die normale Sonne. Man wird schneller am ganzen Körper braun, und die Gefahr eines Sonnenbrandes besteht nur bei übertriebener Anwendung.
 
asthma

Tags: UVB UVA Solarium Gesundheit Vitamin D Wissen 

1605 Views

 

Sonnenhysterie macht dick und krank!

Sonnenhysterie macht dick und krank!

Seit die Ärzte in den 1980er Jahren begannen, uns zu ermahnen, die Sonne zu meiden und Sonnenschutzmittel zu verwenden, sind die Fälle von Fettleibigkeit, Autis­mus, Asthma und anderen Erkrankungen sprunghaft in die Höhe geschnellt.

Ich las oder überflog alle 52.000 wissenschaftlichen, in der PubMed-Datenbank veröffentlichten Artikel und Studien über "Vitamin D", die von 1967 bis heute er­schienen waren (mittlerweile sind es bereits 55.000...) und konnte feststellen, dass ein Mangel an Vitamin D3 mit fast jeder der Menschheit bekannten Krankheit in Zusammenhang steht, die nicht gerade auf Alterung oder genetische Mutationen zurückzuführen ist.

Hier eine kleine Auswahl: Autismus, Asthma, Di­abetes, schwere Hypoglykämie, chronische Wunden, Multiple Sklerose, Lupus, Nieren- und Lungenerkran­kungen, 17 Arten von Krebs, Glaukom, Makuladegeneration, Morbus Crohn, Reizdarm, Colitis ulcerosa, Bluthochdruck, rheumatoide Arthritis, Schizophrenie, Allergien, Tuberkulose, Herzerkrankungen, Geschwüre, Karies, Parkinson, Schlaganfall, Psoriasis, Schuppen, alle Arten von Schwangerschaftskomplikationen, Mens­truationsbeschwerden, prämenstruelles Syndrom und viele, viele andere Beschwerdebilder.

Jede der geläufigen menschlichen Krankheiten scheint mit zu geringer Sonnenbestrahlung und damit einhergehend einem niedrigen Vitamin-D3-Gehalt im Blut in Verbindung zu stehen.


Lesen Sie mehr unter: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/vitamin-d-dosierung-ia…

 

bluthochdruck


Tags: UVA Strahlen Sonne Solarium Licht Gesundheit UVB 

2121 Views

 

Mobilfunk gegen Solarien



Mobilfunk gegen Solarien

Natürliche Erdstrahlung ist: 0.000001
Mobilfunkmastenstrahlung ist: 10'000'000 das ist 1'000'000'000'000 mal höher als die natürlichen Strahlen!!

Solariumstrahlen: Ca. 40% UVA und ca. 1.6% UVB.
Sonnenstrahlen: Ca. 20 UVA und ca. 1.8 bis 5% UVB im Sommer....
Das heisst, das Solarium hat doppelt soviel UVA und etwa gleichviel UVB.
Beim Solarium machen unsere Zirkusclowns in der Regierung sich Sorgen wegen der Gesundheit und beim Mobilfunk erhöhen sie jedes Jahr die Strahlenbelastung die bewiesenermassen Krebs erzeugt und dumm machen!
Verkehrte Welt. Wir werden von Satanisten regiert!
Genau das selbe bei der Naturmedizin gegen die Schuldmedizin.
Naturmedizin die meistens keine Nebenwirkungen hat und schon vielen Menschen geholfen hat ohne abhängig zu machen würden diese Satanisten am liebsten verbieten.
Die Schuldmedizin die am meisten Menschen abhängig, Krank und sogar umbringt wird hochgejubelt und gefördert!

http://www.truewords.eu/mikrowellenstrahlung-auswirkungen-und-schutz/


Tags: Strahlen Sonne Solarium Mobilfunk Handy Gesundheit 

1680 Views

 

Vitamin D im Winter

Die UVB-Strahlung der Sonne ist die wichtigste Quelle für die Bildung
von Vitamin D im Körper. Allerdings ist diese Quelle nicht immer
zugänglich. In ganz Europa besteht in den Monaten November bis März
keine ausreichende UVB-Strahlung. Im Norden ist die UVB-Strahlung gar
zwischen September und April sehr tief. Während dieser Zeit kann die
Haut nur sehr wenig Vitamin D produzieren, wodurch es zu einer saisonal
schwankenden Vitamin-D-Konzentration im Blut kommt, mit deutlich
tieferen Werten während des Winters im Vergleich zu den Sommermonaten.

Moderne Solarien sind viel sicherer und effektiver als die Sonne in der
Produktion von Vitamin D. darum empfiehlt sich im Winter 2 mal und im
Sommer 1 mal die Woche ins Solarium zu gehen.
UV-Licht ist für uns Menschen auch aus anderen Gründen sehr wichtig.

 

wetter


Tags: Winter Vitamin D UVB Gesundheit Wissen 

1789 Views

 

Studien

Studien

In einer finnischen Studie an über 10.000 Säuglingen
reduzierte eine Therapie mit 2000 IE Vitamin D3 täglich während des
ersten Lebensjahres die Entwicklung eines Typ-I-Diabetes in den
folgenden 31 Jahren um 80% (1).
Menschen mit niedrigem Vitamin D-Spiegel erkranken häufiger an Grippe (2).

Menschen mit optimalen Vitamin D-Werten haben ein deutlich geringeres
Risiko, an Krebs zu erkranken; kann in der Krebstherapie hilfreich sein
(3).

Quellen:

(1). Hypponen E et al. Intake of vitamin D and risk of type 1 diabetes: a birthcohort study. Lancet 2001;358:1500-1503.


(2).Cannell JJ et al., "Epidemic influenza and vitamin D", Epidemiol
Infect. 2006 Dec;134(6):1129-40. (Grippe-Epidemie und Vitamin D)


(3). Di Rosa M et al., "Vitamin D status is associated with disease
activity among rheumatology outpatients", Crit Rev Oncol Hematol. 2013
Aug 10. pii: S1040-8428(13)00167-4. (Vitamin D3 Mangel und Darmkrebs)

 

wahrheit-4


Tags: Vitamin D Studien Gesundheit Diabetes Wissen 

1836 Views

 

Ärztestreik = Weniger Tote?

Ärzte sind die dritthäufigste Todesursache dank den Nebenwirkungen ihrer
verabreichten Medikamenten und falschen Behandlungen wie die Chemo usw.
Ca.58000 Tote jedes Jahr alleine in
Deutschland!
http://naturheilt.com/blog/aerztestreik-weniger-tote/

 

arzt-2-1


Tags: Tod Gesundheit Arzt Wissen 

1814 Views

 

Vitamin D – das heilende Sonnenhormon durch UVB

Vitamin D ist lebensnotwendig! Zahlreiche Studien haben bewiesen,
dass Vitamin D eine große Rolle für unsere Gesundheit spielt, doch
nahezu die gesamte Bevölkerung leidet Mangel an Vitamin D.
Warum kommt die jährliche Grippewelle ausgerechnet in der kalten Jahreszeit?
Nicht etwa, weil im Sommer die „gefährlichen“ Bakterien und Viren Urlaub
machen würden… Vielmehr ist es das fehlende Sonnen-Licht! Darum
empfiehlt sich der wöchentliche Besuch eines guten Sonnenstudios.
Solarien produzieren 8 mal mehr Vitamin D als die Sonne und das Vitamin D
kann am ganzem Körper gebildet werden nicht wie draussen wo fast alles
bedeckt ist!
Wie Sie wissen, haben wir in der kalten Jahreszeit
weniger Licht als dies im Frühjahr und Sommer der Fall ist. Die Sonne
hat einen tieferen Stand und dadurch fällt weniger Licht auf uns herab,
d.h. die Sonne ist „schwächer“. Wenn es kalt ist, verbringen die
Menschen ihre Zeit außerdem vermehrt in Räumlichkeiten. Weniger
Sonnenstrahlung bedeutet für uns gleichzeitig weniger Vitamin D.

Hier kommt Vitamin D ins Spiel. Mehr als 90 Prozent der Bevölkerung hat
einen erheblichen Mangel an Vitamin D! Dabei spielt Vitamin D eine
wichtige Schlüsselrolle  für unser Immunsystem.
Wenn Sonnenlicht auf uns einstrahlt, wird in unserer Haut Vitamin D gebildet. Mit Hilfe der
Sonne (UVB-Strahlung) von der Haut selbst erzeugt. Da wir zu 90 Prozent
des Vitamin D über die Sonne aufnehmen, ist die Sonne somit für uns die
relevanteste Vitamin-D-Versorgung.
Deshalb ist es auch so wichtig,
dass sich der Mensch ausreichend an der frischen Luft, unter freiem
Himmel bewegt. Das ist die effektivste und günstigste Methode um etwas
für seine Gesundheit zu tun. Keine Medikamente, keine Spritzen.


Gewöhnen Sie Ihre Haut bereits im Frühling an die Sonne, durch Solarien.
Eine gut vorgebräunte Haut ist der beste Schutz vor Sonnenbrand und
Hautkrebs. wenn Sie sich im Hochsommer in vernünftigem Maße der Sonne
aussetzen. Denn beachten Sie: Sonnencreme verhindert durch ihren
geliebten Lichtschutzfaktor die Bildung von Vitamin D in der Haut, da
sie die für die Vitamin-D-Bildung wichtige UVB-Strahlung blockiert /
filtert.
Denken Sie mal über Folgendes nach:
UVB-Strahlung baut  Vitamin D auf. Unsere Fenster, unsere Sonnenbrillen, unsere Sonnencrems
blockieren die UVB-Strahlung. Doch die schädliche UVA-Strahlung lassen
sie durch?! D.h. sobald Sie Sonnencreme auftragen, hat dies eine
negative Wirkung auf Ihre Gesundheit! Das wissen leider die wenigsten
Menschen, die gutgläubig sich und ihre Kinder reichlich mit Sonnencreme
bedecken.
Die Angstmacherei vor Hautkrebs dient nur dem Kapital.
Alle Studien zeigen: Menschen die häufiger in der Sonne oder im Solarium
sind, haben signifikant weniger Krebs und sind gesünder.
Die Zahl der Hautkrebstoten ist unbedeutend gegenüber der Zahl jener, die
aufgrund von Sonnenmangel an Krebs, Immunschwäche, Herz und
Kreislaufkrankheiten oder an den Folgen eines osteoporosebedingten
Knochenbruches sterben.

 

Quelle: http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/vitamin-d-das-sonnenhormon/comment-page-1#comment-249044


Tags: Vitamin D UVB Solarium Gesundheit Wissen 

1803 Views

Weitere 10 Nachrichten nachladen
Sonnenstudio Solarium Jetzt & heute Frauenfeld

Sonnenstudio Jetzt & heute – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

täglich offen von 8.00 bis 21.30 Uhr