Schulmediziner und Ihr Karma!

Dr. Gary Neal und weitere Leute haben festgestellt, dass – statistisch
gesehen – medizinische Berufe (Ärzte) – eine kurze Lebenserwartung von
56 Jahren haben; die höchsten Raten an Alkohol und Drogenmissbrauch, die
höchste Selbstmordrate. Nur die Psychiater liegen noch höher.
Und somit gehst Du zu jemandem, mit der niedrigsten Lebenserwartung, hoher
Selbstmordrate und Drogenmissbrauch, um ihn zu fragen, wie man ein
gesundes, glückliches Leben führt. Also ich glaube, wir sollten unsere
Art zu denken, nochmals überdenken.
Diesen Leuten vertraut ihr?

 

 


Tags: Arzt Wissen Leben 

2740 Views

 

Mit mehr Eigenverantwortung zu einer besseren Gemeinschaft!

Verantwortung!
Erkenne, dass Du Verantwortung trägst.
Du bist ein Gast auf diesem Planeten und als solcher dafür verantwortlich, ihn so zu hinterlassen, wie du ihn
vorgefunden hast – oder in einem besseren Zustand. Du bist
verantwortlich für die Art, wie du für andere Lebensformen Sorge trägst,
die nicht für sich selbst sprechen oder sich selbst helfen können. Du
bist verantwortlich für Versprechungen, die du gemacht hast,
Vereinbarungen, die du getroffen hast, und für die Konsequenzen all
deiner Handlungen.
Es ist wichtig zu erklären, dass die spirituelle
Entwicklung weder Anfang noch Ende hat. Es ist nicht so, als drehe man
einen Wasserhahn auf oder zu. Wenn ein Mensch stirbt, entsteht nur eine
Pause in einem interessanten Prozess, während die physischen Überreste
beseitigt werden. Tatsächlich ist es unmöglich, jemanden zu töten.
Menschen sind Wesen des Ewigen, wenn auch der Tod den physisch
sichtbaren Ausdruck beendet. Du bist Rechenschaft schuldig für deine
Gedankenlosigkeit wie auch allen Schmerz und alles Leid, die du jemandem
zugefügt hast, und dafür was das für diejenigen bedeutet, die mit dem
Geschädigten verbunden sind. Der verstorbene Mensch hat keinen bösen
Willen mehr – den hat die Gesellschaft.
Damit du Anteil daran hast,
dass die Waagschalen im Gleichgewicht sind, musst Du Verantwortung
übernehmen für alles, was du sagst und tust. Du musst lernen, das Leben
zu ehren und zu hegen und zu seiner Erhaltung beizutragen.
Du bist verantwortlich für deinen Körper. Er ist eine Gabe, die du Dir von jenen
Kräften ausgeliehen hast, die dein Bewusstsein zu formen und zu beleben
halfen. Ihn zu vernachlässigen oder zu missbrauchen ist
verantwortungslos.
Jeder Mensch ist für seine sexuellen Handlungen verantwortlich.

Du bist verantwortlich dafür, die Seele jedes empfangenen Kindes
anzuleiten, seinen Körper zu beschützen und ihm positive emotionale
Beispiele zu geben.
Diese Regel geht Hand in Hand mit der Kreativität. Du bist verantwortlich für das,
was du schaffst und mit der Welt teilst, für den Schutz anderer und dafür, dem Leben keinen Schaden
zuzufügen.


Tags: Verantwortun Leben Wissen Weisheit Gebot Gesetz 

3214 Views

 

2013

Das kommende Jahr wird vermutlich turbulent. Da wird es manch finstere
Stunde geben, aber die dunkelste Stunde ist immer die kurz vor
Sonnenaufgang. Am Ende eines jeden Tunnels ist Licht. Aber wir dürfen
nicht aufhören, unsere Wünsche deutlich zu formulieren, unsere Stimmen
– und wenn nötig auch unsere Fäuste – zu erheben und die Veränderungen
aktiv mitzubestimmen. Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Wir alle
müssen den Druck auf unsere Politiker, auf Banken und Zentralbanken
erhöhen! Wir haben sie bereits in der Ringecke festgenagelt. Jetzt
dürfen wir nicht mehr locker lassen. Die Wahrheit muss ans Licht
kommen! Die Lügen müssen ein Ende haben! Die Wirtschaft muss dem
Menschen dienen und nicht umgekehrt! Goldene Zeiten oder immer
währende Finsternis? Wir haben es NOCH in der Hand. Wir müssen
gemeinsam dran bleiben!


Tags: 2013 Zukunft Politik Freiheit Leben Wissen Wirtschaft Menschen Wahrheit Jahr 

5899 Views

 

Wissen ist macht!

Mit dem nötigen Abstand betrachtet ist kein Problem unlösbar.
Wenn wir aber zu nahe am Problem dran sind, werden wir hineingezogen und ein Teil des Problems.
Schaffen  Sie, sofern möglich, zeitlichen und räumlichen Abstand von Ihren
drängendsten Problemen und betrachten Sie diese neu aus dieser
Perspektive um neue Einsichten zu gewinnen. Denn wenn uns ein Problem
unlösbar erscheint, heißt das im Klartext nur, dass wir etwas noch nicht wissen - nicht mehr und nicht weniger.

Quelle unter: http://www.wissen-ist-macht.tv/


Tags: Wissen Glauben Sprüche Zitate Verse Leben 

6138 Views

 

Die Essener Schriftrollen vom Toten Meer

http://www.jenseits-von-allem.de/

Sehr empfehlenswert zu lesen die Essener Schriftrollen vom Toten Meer!


Tags: Schriftrollen Liebe Leben Glauben Wissen 

5441 Views

 

Erlösungsvirus für den Euro-Tribut?

Schon im Jahre 2009 machte das Merkel-System die Schuldigen für die
leeren Rentenkassen aus. Nein, nicht die Millionen Ausländer, für die
wir unsere Rentenkassen leeren mussten. Weit gefehlt, die wirklichen
Schuldigen sind natürlich die deutschen Rentner. Warum sind wir darauf
nur nicht schon früher gekommen? Und warum sind die Rentner schuld? Weil
sie nicht freiwillig frühzeitig sterben.

Überall in den Hassmedien der Lobby wird derzeit gegen die Rentner
mit einer Art Mordhetze mobil gemacht. So als sollten die Alten schon
bald notgeschlachtet werden: “Ungeachtet der ohnehin schon
verheerenden Lage in den Sozialkassen vertritt die Rentnerlobby
rücksichtslos ihre eigenen Interessen. Die Rentenkasse muss nun noch
stärker mit Steuermitteln aufgefüllt werden.”
[1] Der erste Satz ist regelrechte Mordhetze.

Mehr noch, Merkel hat die deutschen Rentner auch als hauptsächliche
Mitverursacher der Finanzkrise erkannt. Nicht etwa die Bankster aus
Übersee, die uns mit dem Einverständnis von Merkel und Konsorten täglich
Billionenbeträge für Betrugswetten aufladen. Nein, wie schon in den
Hetzmedien bekanntgegeben wurde, sind die deutschen Rentner die
Schuldigen, denn die kosten jährlich einige Milliarden (natürlich nur
ein Tropfen auf den heißen Stein, vergleicht man dazu die
Finanz-Betrugswetten, die Frau Merkel bezahlen will).

Allerdings scheint der Gedanke verlockend zu sein, die Zahlungen in
die Rentenkasse einstellen und die eingesparten Milliarden zur Bezahlung
der Bankster-Wetten umleiten zu können. Die alten Säcke sollen doch endlich abkratzen, räusperte sich kürzlich angeblich eine Stimme während einer Kabinettssitzung, wie uns vertraulich berichtet wird.

Die Lösung des Rentnerproblems sehen einige in greifbare Nähe gerückt
und träumen schon davon, die eingesparten Rentenmilliarden endlich an
die Wall Street überweisen zu können, wo der Zusatztribut sehnsüchtig
erwartet wird. Es wurde offenbar ein weiterentwickelter AIDS-Virus in
den Labors der Lobby zusammengebastelt, der “die alten Deppen” sozusagen
über Nacht dahinraffen könnte. “Mysteriöse Infektion. Neue
Immunschwäche-Krankheit gibt Rätsel auf. Die Krankheit bricht erst spät
im Leben aus. Es handelt sich um eine bislang unbekannte Immunschwäche,
die erst ab einem Alter von ab 50 Jahren auftritt – bei den Betroffenen
nisten sich gefährliche Mikrobakterien im Körper ein.”
[2]

Quelle und ganzer Text unter: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/11/28/erlosungsvirus-fur-den-euro-tribut-2/#comment-236997


Tags: Sterben Nachrichten Leben Lügen Facts Euro EU Virus Wahrheit Wissen 

5555 Views

 

Reinkarnation

Von Platon (427 – 347 vor Christus), dem Schüler des Sokrates, stammen die folgenden Zeilen:

Wenn wir, wie ich es lehre, an die Unsterblichkeit der Seele und an
ihre Kraft glauben, alles Böse und Gute, das sie trifft, zu überdauern,
so werden wir für immer an dem Wege nach oben festhalten und
werden all unser Streben der Gerechtigkeit und der Vernunft widmen.



 Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832):

Mancherlei hast du versäumet:
Statt zu handeln, hast geträumet,
statt zu danken, hast geschwiegen,
solltest wandern, bliebest liegen.
Nein, ich habe nichts versäumet!
Wisst ihr denn, was ich geträumet?
Nun will ich zum Danke fliegen,
Nur mein Bündel bleibe liegen.
Heute geh ich. Komm ich wieder,
singen wir ganz andre Lieder.
Wo so viel sich hoffen lässt,
ist der Abschied ja ein Fest!
... Und solange du das nicht hast,
Dieses: "Stirb und werde!"
bist du nur ein trüber Gast
auf der dunklen Erde.


Tags: Reinkarnation Sprüche Zitate Weisheiten Leben Tod 

5632 Views

 

Wert des Lebens

Frage nicht mehr nach dem Wert des Lebens,
sondern nach dem Wert, den du deinem
Leben geben kannst!
Bo Yin Râ

Oft suchen wir nach dem Sinn und Wert unseres Lebens, aber wahrscheinlich gibt es da gar keinen, es sei denn, den Sinn und den Wert, den wir ihm geben.

Das Leben ist eine Chance etwas wertvolles daraus zu machen. Ob wir die nutzen oder es passiv verstreichen lassen, ist unsere Entscheidung.

Quelle: http://www.wissen-ist-macht.tv/


Tags: Weisheiten Wissen Macht Glauben Zitate Leben 

5553 Views

 

Zitate und mehr.....

  • “Wir müssen diesen Infokrieg gewinnen!”

    - Nicolas Hofer
  • “Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!”

    - Bertolt Brecht
  • „Das ist Demokratie, wenn man sich aussuchen kann, wer einen verarscht.“

    - Hagen Rether
  • “Terror ist der Krieg der Armen. Krieg ist der Terror der Reichen.”

    - Sir Peter Ustinov
  • “In Zeiten universeller Täuschung ist das Aus- sprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.”

    - George Orwell
  • “Ziviler ungehorsam wird zur heiligen Pflicht, wenn der Staat den Boden des Rechts verlassen hat.”

    - Mahatma Gandhi
  • “Das Erste, was im Krieg stirbt, ist die Wahrheit!”

     
  • Bei jedem politischen Ereignis muss man sich fragen: “Cui bono?”

    - lat. "Wem nützt es?"
  • “Terrorismus ist alles, was ein Gesetz bricht und menschliches Leben gefährdet.”

    - Definition laut Patriot Act

Tags: Wissen Weisheiten Wahrheiten Sprüche Leben Glauben Zitate 

5841 Views

 

Alles im Leben besteht aus Geben und Nehmen....

Alles im Leben besteht aus Geben und Nehmen. Man achte aber auf die
Reihenfolge: Erst das Geben und dann das Nehmen. Und wer denkt, das
Leben sei ein Selbstbedienungsladen, bei dem es nur darum gehe,
möglichst viel zu nehmen und möglichst wenig oder nichts zu geben - der
könnte eines Tages an seiner eigenen Überschwemmung ertrinken!

Wenn die Balance zwischen Geben und Nehmen nicht ausgeglichen ist, dann
hängt das Leben auch irgendwie in eine Richtung, oder es läuft schief…
wie bei einer Waage, wenn die Balance nicht stimmt.

Menschen, welche nur wie verrückt geben, die werden sich möglicherweise
nach einer gewissen Zeit ausgelaugt und unbefriedigt fühlen. Soie fühlen
sich fallweise, als ob sie von aussen ausgelaugt würden, oder als wenn
sie etwas runter zieht. Oft denkt man sich dann auch «die Menschheit
kennt keine Dankbarkeit für das, was ich ständig gebe». Und zurück
bekommt man dann nichts oder nur wenig, weil keiner einem etwas
zurückgeben will….

Menschen, die nur nehmen, sind Egoisten! Sie denken nur an sich selbst
und haben es nicht begriffen, dass es eine Balance im Leben braucht.
Dafür werden sie vom Naturgesetz AKTION - REAKTION belehrt; das heisst
die Egoisten unter euch werden auf die «Aktionen» (also nur ständig
nehmen) irgendwann mal im Leben eine schöne saftige «Reaktion» bekommen -
also vorsicht, denn man könnte irgendwo irgendwann «stolpern» und sich
etwas «verletzen»…..

von: http://www.vidensus.net/unsereberater/Madleen/2211.php


Tags: Liebe Gedichte Sprüche Verse Gedanken Weisheiten Glauben Leben Wissen 

6406 Views

Weitere 10 Nachrichten nachladen

Blogarchiv

 

Sonnenstudio Solarium Jetzt & heute Frauenfeld

Sonnenstudio Jetzt & heute – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

täglich offen von 8.00 bis 21.30 Uhr