Solarien produzieren 8 mal mehr Vitamin D



Vitamin-D-Mangel


Sind Solarien acht Mal effektiver als natürliches Sonnenlicht?

*** JA !!! ***...

Die neuen Studien zeigen zudem, dass künstliches UV-Licht im Vergleich zum Sonnenlicht **acht Mal effektiver** für die Produktion von Vitamin D ist.
"Der moderne Lebensstil verursacht einen Mangel an Vitamin D, was zu zahlreichen Krankheiten führen kann. Vor dem Hintergrund der beschriebenen Studien empfehlen wir eine moderate Besonnung in Solarien, um eine ausreichende Menge an Vitamin D synthetisieren zu können", sagt Ad Brand vom Sunlight Research Forum.

Quelle:(lifePR) (Veldhoven, 25.06.2013)
 

Moderne Solarien sind die besten Gesundheitsprävention die es gibt. Es geht nicht nur ums Vitamin D sondern um viel mehr. UV-Licht ist für sehr vieles gut. Mehr unter: http://www.jetzt-und-heute.ch/_blog/2015/02/07/174-was-bewirkt-uv-licht/

Dass Solarien schlechter für die Haut ist als die Sonne stimmt natürlich auch nicht. Es gibt wahrscheinlich über nichts so viele Lügen und Falschmeldungen als über das Solarium. Weshalb wohl? Wie ich oben schrieb. Der Grund ist ganz einfach. Moderne Solarien sind die grösste Konkurrenz zur Pharmamafia und ihren Handlangern die Zocktoren!

Tags: Vitamin D UVA Sonne Solarium 

2135 Views

 

Vital Impuls

Text hier eintragen


Tags: Solarium Sonne Gesundheit 

1615 Views

 

Schönere Haut



Sanftes Licht für schöne Haut. ( ab 6 April in Frauenfeld )

Die SmartSun Lampe steht für eine innovative und sanfte Beauty-Anwendung.

Spezielles Licht wirkt in der Tiefe der Haut und steigert die körpereigene Produktion von Collagen. Fältchen werden reduziert, die Haut sichtbar gestrafft und das gesamte Hautbild verbessert. Statt die Symptome zu kaschieren, werden die Ursachen der sichtbaren Hautalterung auf natürliche Weise gemindert.

Genießen Sie die wohltuende Licht-Anwendung und fühlen Sie sich einfach wohl in Ihrer Haut!

Ohne Schmerzen. Ohne Narben. Schöner auf die sanfte Art!
 

Tags: Sonne Solarium Haut Falten Collagen Vitamin D Wissen 

2361 Views

 

Bräune aus dem Solarium

 

In Solarien scheint die Sonne das ganze Jahr. Doch das Thema Sonnenstudio spaltet die Meinungen. Der Bundesfachverband und der Förderverein für Sonnenlicht-Systeme preist die biopositiven Wirkungen der künstlichen Sonne an.
Sonnenlicht tut gut.
Viele liegen unter der künstlichen Sonne, weil sie einfach nur einen "gesunden" Teint haben wollen. Braun zu sein ist schließlich ein Zeichen von Attraktivität und Vitalität. Doch über die rein kosmetische Funkt...ion hinaus birgt das Sonnenstudio auch weitere Möglichkeiten: Schonendes Vorbräunen für den Urlaub oder die entspannende Wirkung im Sinne einer Therapie werden von verschiedenen Solarien-Fachverbänden gepriesen.
Auch Wissenschaftler und Mediziner wissen, wie gut Licht den Menschen tut. Nur mit Hilfe von (direktem oder indirektem) Sonnenlicht kann der Körper beispielsweise das lebenswichtige Vitamin D synthetisieren. Dieser Stoff bringt den Kreislauf auf Touren, stärkt das Immunsystem, reguliert den Kalziumhaushalt und somit die Knochendichte - beugt also der Osteoporose vor. Darüber hinaus verdichten sich die Hinweise, dass es für einen gewissen Krebsschutz sorgt. UV-Therapien sind in der Medizin mittlerweile allgemeine Praxis und Wissenschaftler erforschen weitere biopositiven Wirkungen. Verschiedene Studien zeigen: Ganzkörperbestrahlungen wirken sich nicht nur positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus, sondern senken sowohl Blutdruck als auch Cholesterinspiegel und verringern darüber hinaus die Infektanfälligkeit. Außerdem lindern sie Wechseljahr-Beschwerden sowie Durchblutungsstörungen. Auch Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Psoriasis werden mit Licht behandelt. Zusätzlich vertreibt Sonnenlicht Depressionen: SAD - saisonal affektive Depression - heißt der medizinische Terminus für den bekannten Winterfrust. Der Gang ins Sonnenstudio kann ebenfalls für den Gute-Laune-Kick zur dunklen Jahreszeit sorgen. UV-Strahlen bringen darüber hinaus die Hormone auf Hochtouren: Das Plus an Testosteron und Östrogen verstärkt die sexuelle Lust. Für viele gehört der Solariums-Besuch auch deshalb zum allgemeinen Wellness-Lifestyle.
Quelle: http://www.wissen.de/

 

akne


Tags: Solarium Gesundheit Sonne Wissen 

2001 Views

 

Sonnenhysterie macht dick und krank!

Sonnenhysterie macht dick und krank!

Seit die Ärzte in den 1980er Jahren begannen, uns zu ermahnen, die Sonne zu meiden und Sonnenschutzmittel zu verwenden, sind die Fälle von Fettleibigkeit, Autis­mus, Asthma und anderen Erkrankungen sprunghaft in die Höhe geschnellt.

Ich las oder überflog alle 52.000 wissenschaftlichen, in der PubMed-Datenbank veröffentlichten Artikel und Studien über "Vitamin D", die von 1967 bis heute er­schienen waren (mittlerweile sind es bereits 55.000...) und konnte feststellen, dass ein Mangel an Vitamin D3 mit fast jeder der Menschheit bekannten Krankheit in Zusammenhang steht, die nicht gerade auf Alterung oder genetische Mutationen zurückzuführen ist.

Hier eine kleine Auswahl: Autismus, Asthma, Di­abetes, schwere Hypoglykämie, chronische Wunden, Multiple Sklerose, Lupus, Nieren- und Lungenerkran­kungen, 17 Arten von Krebs, Glaukom, Makuladegeneration, Morbus Crohn, Reizdarm, Colitis ulcerosa, Bluthochdruck, rheumatoide Arthritis, Schizophrenie, Allergien, Tuberkulose, Herzerkrankungen, Geschwüre, Karies, Parkinson, Schlaganfall, Psoriasis, Schuppen, alle Arten von Schwangerschaftskomplikationen, Mens­truationsbeschwerden, prämenstruelles Syndrom und viele, viele andere Beschwerdebilder.

Jede der geläufigen menschlichen Krankheiten scheint mit zu geringer Sonnenbestrahlung und damit einhergehend einem niedrigen Vitamin-D3-Gehalt im Blut in Verbindung zu stehen.


Lesen Sie mehr unter: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/vitamin-d-dosierung-ia…

 

bluthochdruck


Tags: UVA Strahlen Sonne Solarium Licht Gesundheit UVB 

2408 Views

 

Mobilfunk gegen Solarien



Mobilfunk gegen Solarien

Natürliche Erdstrahlung ist: 0.000001
Mobilfunkmastenstrahlung ist: 10'000'000 das ist 1'000'000'000'000 mal höher als die natürlichen Strahlen!!

Solariumstrahlen: Ca. 40% UVA und ca. 1.6% UVB.
Sonnenstrahlen: Ca. 20 UVA und ca. 1.8 bis 5% UVB im Sommer....
Das heisst, das Solarium hat doppelt soviel UVA und etwa gleichviel UVB.
Beim Solarium machen unsere Zirkusclowns in der Regierung sich Sorgen wegen der Gesundheit und beim Mobilfunk erhöhen sie jedes Jahr die Strahlenbelastung die bewiesenermassen Krebs erzeugt und dumm machen!
Verkehrte Welt. Wir werden von Satanisten regiert!
Genau das selbe bei der Naturmedizin gegen die Schuldmedizin.
Naturmedizin die meistens keine Nebenwirkungen hat und schon vielen Menschen geholfen hat ohne abhängig zu machen würden diese Satanisten am liebsten verbieten.
Die Schuldmedizin die am meisten Menschen abhängig, Krank und sogar umbringt wird hochgejubelt und gefördert!

http://www.truewords.eu/mikrowellenstrahlung-auswirkungen-und-schutz/


Tags: Strahlen Sonne Solarium Mobilfunk Handy Gesundheit 

1875 Views

 

Der gesundheitliche Nutzen von Vitamin D ist unbestritten


Keine Frage, Vitamin D  ist unentbehrlich. Die noch geltenden offiziellen Zufuhrempfehlungen
von 400 bis 800 i.E. am Tag sind viel zu niedrig. Um bei „fehlender
endogener Synthese“ auf einen 25-OH-Vitamin D3-Serumwert  „von
mindestens 50 nmol/l“ zu kommen, wie es auf der Webseite der Deutschen
Gesellschaft für Ernährung (dge.de) steht, reichen auch keine 2.000 i.E.
am Tag aus. Abgesehen davon, dass 50 nmol/ Tag aus
präventivmediznischer Sicht zu wenig sind. Zahlreiche Studien konnten
mittlerweile zeigen, dass ein Erwachsener 4.000 bis 10.000 i.E. am Tag
brauchen kann, um seinen Vitamin D-Spiegel auch im Winter im grünen
Bereich zu halten.Viele Einzelfallberichte zeugen zudem von positiven Erfahrungen und
Heilungserfolgen bei täglichen Gaben von 50.000 i.E. und mehr über einen
längeren Zeitraum. Wo alteingesessene Mediziner die Hände über dem Kopf
zusammenschlagen und nach toxischer Wirkung schreien, fängt für viele
der Spass erst an. Denn die gefürchtete Toxizität in Form einer
Calcium-Überladung in Blut und Gewebe lässt sich durch die gleichzeitige
Einnahme von Vitamin K2 verhindern. Vitamin K2 zieht nämlich
(überschüssiges) Calcium aus dem Blut und den Geweben und baut es sicher
in den Knochen ein. Diese geniale Co-Wirkung wird in Zukunft mit hoher
Wahrscheinlichkeit der neue Standard in der Osteoporose-Prophylaxe.

Quelle: http://rc-naturheilpraxis.de/2015/11/14/bei-schwermetallbelastung-vorsicht-mit-diesen-supplements/


Tags: Vitamin D Gesundheit Wissen Sonne 

1859 Views

 

Die grossen Lügen der Pharmamafia, Krebsliga und den Zocktoren!


Lüge 1: Solarien geben kein UV-B ab.

Falsch! Je nach Solarium liegt der UV-B-Wert bei 42% bis 93% der Referenzsonne (DIN 67501).


Lüge 2: Solarien geben nur UV-A ab.
Falsch! Solarien haben ein sinnvolles Verhältnis von UV-A und UV-B. In unseren Solarien ist der UVB-Anteil 1.6%.

Lüge 3: Mit Solarien kann man nicht vorbräunen.
Falsch! Mit Solarien kann man vorbräunen, ist ja logisch, und zusätzlich einen natürlichen Lichtschutzfaktor von ca. 10 aufbauen.

«Eine gut gebräunte Haut ist der beste Schutz gegen den schwarzen Hautkrebs»!
Prof. Dr. Nicolai Worm



Lüge 4: Solarien bauen kein Vitamin D auf.
Falsch! Das in Solarien verwendete Spektrum aus UV-A und UV-B ist in
der Lage, Vitamin D im Körper aufzubauen und bildet sogar 8 mal mehr
Vitamin D.

Eine Studie in einem hautphysiologischen Institut hat
bestätigt, dass sich der Vitamin-D-Spiegel der Testpersonen nach 4
Besonnungen im Solarium um fast 50% erhöht hat. Nach 8 Besonnungen hat
sich der durchschnittliche Ausgangswert von 14,1 ng/ml auf 26,8 ng/ml
fast verdoppelt. 

Die Frage stellt sich, weshalb die Pharmamafia und die bezahlten
Institutionen wie die Krebsliga und die Zocktoren gegen Sonne und
Solarium sind. Das ist ganz einfach. Die Sonnenstrahlen machen Menschen
gesund. Man könnte Milliarden an Krankheitskosten sparen, wenn die
Menschen bewusst die Sonnenstrahlen, ob draussen oder im Solarium,
geniessen würden. So einfach ist das. Es ist Ihre Gesundheit. Vertrauen
sie nicht auf Menschen, die in der Statistik am meisten Selbstmord begehen, am
meisten Drogen konsumieren und im Schnitt nur 56 Jahre alt werden.

Dr. Gary Neal und weitere Leute haben festgestellt, dass – statistisch
gesehen – medizinische Berufe (Ärzte) – eine kurze Lebenserwartung von
56 Jahren haben; die höchsten Raten an Alkohol und Drogenmissbrauch, die
höchste Selbstmordrate. Nur die Psychiater liegen noch höher.
Und somit gehst Du zu jemandem, mit der niedrigsten Lebenserwartung, hoher
Selbstmordrate und Drogenmissbrauch, um ihn zu fragen, wie man ein
gesundes, glückliches Leben führt. Also ich glaube, wir sollten unsere
Art zu denken, nochmals überdenken.
Diesen Leuten vertraut ihr? Echt
krass!

 

pharmamafia


Tags: Wissen Sonne Solarium Pharma Krebsliga Gesundheit Ärzte 

2170 Views

 

Sonnenbrand

Sonnenbrand.
Laut einer Umfrage haben über 70% der Menschen jedes
Jahr mindestens einen Sonnenbrand wenn sie draussen sich sonnen. Im
Gegensatz zu den Solarien, bei der nur 1% der Solariengänger angaben, je
einen Sonnenbrand davon bekommen zu haben. Das sind auch meine Werte
die ich aus 5 Jahren Sonnenstudiobetreiber bestätigen kann. Sonnen im
Solarium ist viel sicherer und gesünder.
Quelle:http://www.photomed.ch/news/sonnennews/


Tags: Sonne Wissen Gesundheit Solarium 

2647 Views

 

UV-Licht. Ohne geht gar nichst!

Ohne UV-Licht geht gar nichts!
Die Abschottung gegen UV-Licht kann zu einer ernsten Schwächung der Körperabwehr führen” (Liberman S.179)

“Für Asthmatiker ist Sonnenlicht wie Medizin” (Batmanghelidj2 S.154)


“Weltgesundheitsorganisation WHO: “Der prophylaktische Gebrauch von
UV-Strahlen hat sich als sehr effektiv erwiesen, speziell bei
Industriearbeitern und Schulkindern, denen natürliches Tageslicht
fehlt.” So empfiehlt die WHO Vollspektrum-Leuchten für Schulen; die
Leuchtstoffröhre “TRUE- Lite” wurde 1983 sogar vom amerikanischen
Gesundheitsministerium als Heilmittel zugelassen. (Simonsohn)

Gehirnexperte Johannes Holler (Das neue Gehirn”): Sonnenlicht ist der wichtigste Gehirnnährstoff. (Simonsohn)


Studenten erwiesen sich unter Vollspektrumbeleuchtung wacher und
ermüdeten bei Wahrnehmungsaufgaben langsamer. Schüler zeigten unter
künstlicher Beleuchtung im Winter Stimmungsschwankungen,
Energielosigkeit, Reizbarkeit, zunehmende Ängstlichkeit und depressive
Verstimmung. Die Lernmotivation und -leistung sank insgesamt. Mit
Vollspektrumlampen jedoch zeigte sich ein signifikanter Rückgang der
depressiven Symptome gegenüber kalt-weißem Leuchtstofflampenlicht
(vgl.W. Tithof, “The Effects Of Full Spectrum Light On Student
Depression As A Factor in Student Learning”, Dissertation, Walden
University, USA, 1998)” (Simonsohn)

Vollspektrum-Lampen sind
international auch in Zoos auf der ganzen Welt üblich. Nur so halten die
empfindlichen Krokodile ihre Körpertemperatur und verhalten sich ruhig
und friedlich” (Simonsohn)

So setzte man erfolgreich
Vollspektrumlampen im Wasservogelhaus (Zoo Bronx New York) ein, nachdem
Papageientaucher bei üblichem Kunstlicht ihre typische Färbung verloren
und ihr Paarungsverhalten eingestellt hatten. (Simonsohn)

Bei 18 Jahre Schwarzlichtlampen (UV) an der Decke erwies sich Gesundheit
ungewöhnlich gut, nie trat Grippe auf, keiner trug eine Brille. Die
Menschen waren besonders zufrieden, höflich und effizient. (S.159 John
Ott)

“UV-Licht (z.B. Sonne):
– aktiviert Vitamin-D-Synthese (Resorption Kalzium)
– senkt Blutdruck
– erhöht Herzleistung
– verbessert EKG-/Blutwerte bei Arteriosklerose
– senkt Cholesterinwerte
– hilft beim Abnehmen (regt Schilddrüse an)
– wirkt gegen Psoriasis..” Liberman S.182fff


Hühner unter Vollspektrum-Licht, so fand an heraus, leben doppelt so
lange, sind weniger aggressiv, legen mehr Eier und enthalten 25% weniger
Cholesterin. Auch das Fleisch wäre gesünder, wenn das Vieh nicht in
sonnenlosen Mastfabriken vegetieren würde. (Liberman S.86)

Die Augen benötigen alle Lichtfarben, um gesund zu bleiben. Neuere
Erkenntnisse zeigen, dass bei unzureichender natürlicher UV-Versorgung
des Auges, das hormonelle und chemische Gleichgewicht gestört wird und
die Haut überempfindlich macht.

Versteht ihr jetzt endlich weshalb die grössten Verbrecher der Menschheit (Zocktoren und die Pharmamafia ) uns vor dem lebenswichtigen UV-Licht schützen wollen? Sie wollen dass wir schön krank werden und bleiben und von ihnen abhängig sind!!

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/06/14/die-heilkraft-von-licht-und-farbe-und-die-wirkung-von-kunstlicht-2/#comment-581915

 

shutterstock-121926520web


Tags: UVB UVA Sonne Solarium Gesundheit Wissen 

2493 Views

Weitere 10 Nachrichten nachladen

Blogarchiv

 

Sonnenstudio Solarium Jetzt & heute Frauenfeld

Sonnenstudio Jetzt & heute – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

täglich offen von 8.00 bis 21.30 Uhr